Kurzbericht 2. OTRS Stammtisch Sachsen

Am 18.11.2011 war es nun so weit und die OTRS Community traf sich zum 2. OTRS Stammtsich Sachsen. Treffpunkt war diesmal nicht die Magix Software GmbH sondern die Inconso AG, denen wir von dieser Stelle noch mal für die Räumlichkeiten, Erfrischungen und Kekse danken wollen ;-) Der Stammtsich war mit rund 20 Leuten, von Inconso, Magix, Cape IT, OMQ und einiger weiter Firmen, recht gut besucht und wir konnten nach der obligatorischen Vorstellungsrunde mit den Vorträgen beginnen. Als erstes hat Alexander Halle etwas zum aktuellen Status des OCB und der Vereinsgründung erzählt, die wir hoffentlich noch dieses Jahr schaffen. Danach war Anna Brakoniecka dran und hat das brandneue KIX4OTRS, der Firma Cape IT, auf OTRS 3.x Basis, anhand einer Onlinedemo vorgestellt. Für mich eigentlich der Höhepunkt des Stammtsiches, da mir bis dahin der Umfang dieser OTRS Erweiterung gar nicht so recht klar war. Wenn ich mich nicht irre war auch das Interesse aller anderen Anwesenden daran recht hoch. Danach ging es diesmal schon zur offenen Runde, bei der sich alle untereinander austauschen konnten. Themen dabei waren z.B. Bilder in HTML Mails, Tickets drucken, OTRS Upgrades, SOAP und VOIP Anbindung. Für letzteres hier noch mal der Verweis auf 2 Threads im Forum, die dabei vielleicht weiter helfen oder zu weiteren Diskussionen anregen: http://forums.otrs.org/viewtopic.php?f=36&t=4387 http://forums.otrs.org/viewtopic.php?f=36&t=3702 Danach gings mit einem Teil der Stammtischbesetzung noch ins Dresdner Nachtleben. Genauer gesagt ging es in den Brauereiausschank Watzke am goldenen Reiter, wo das leckere selbst gebraute Bier getrunken und auch etwas gegessen wurde. Danach haben wir noch das Blumenau und den Mondpalast aufgesucht. Dieser letzte Teil des Abends konnte die gute Athomsphäre des Stammtsiches sogar noch mal toppen! Danke dafür :-) Der nächste OTRS Stammtisch Sachsen wird wahrscheinlich vor oder während der Chemnitzer Linuxtage stattfinden. Mehr dazu später… Anbei noch ein paar Fotos vom Stammtsich und Afterparty...  
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.